EISENSCHÄDEL
Georg Biron
Autobiografischer Roman
Wieser Verlag GmbH Klagenfurt, Wien, Ljubljana, Berlin 2022
205 Seiten
ISBN 978-3-99020-558-8


Drehbücher schreiben, die im Kopfkino rotieren, ist ein Stück der Lebenswelt von Biron.
Rund um ihn kreist eine Welt der Erinnerungen seines eigenen Lebens. Von skurrilen Begegnungen mit ausgeflippten Menschen, sexuellen Abenteuern, dazwischen akribische Beschreibungen von manchen Kulissen der Scheinwelten, Produkten wie Autos, was hinter kulinarischen Genüssen oder anderem steckt. Das eigene Leben als buntes Reporter-Abenteuer und den einfachen, zutiefst persönlichen Erinnerungen an seine Kindheit im damals grauen Wien. Keine Autobiografie, die vielen anderen gleicht aber eine, die ein Leben nachzeichnet, in der nur ein „Eisenschädel“ unbeschädigt durch sein Leben jagt. Die eigene Geschichte, Zeitgeschichte, Klatschspaltenrevue, Kriegsberichtserstattung, Biron ist eine Marke, hinter der ein Mensch steckt. —

Text: Birgit Meinhard-Schiebel, Präsidentin der Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger

Transparenz: Das Rezensionsexemplar wurde dankenswerterweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Kein Honorar.

Werbung