KünstlerInnen, DesignerInnen, ArchitektInnen arbeiten an der „Baustelle Zukunft“

Vom 29.Mai bis 6. Oktober 2019 wird in Wien die dritte internationale Mehrspartenbiennale VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2019 stattfinden. Untertitel: „SCHÖNE NEUE WERTE. Unsere Digitale Welt gestalten“.

Veranstalter sind das MAK, die Universität für angewandte Kunst Wien, die Kunsthalle Wien, das Architekturzentrum Wien, die Wirtschaftsagentur Wien, das Slovak Design Center als Associate Partner und das AIT Austrian Institute of Technology als außeruniversitärer Forschungspartner.

Es geht um die Weichenstellung für eine ökonomisch und sozial gerechte sowie ökologisch nachhaltige Zukunft wie wir sie wirklich wollen. Weil neue Technologien und Arbeitsweisen unseren Alltag prägen, werden neue Arbeitsmodelle und neue Formen des Zusammenlebens experimentiert. Künstliche Intelligenz soll dabei SINNVOLL eingesetzt werden.

Über 180 Teilnehmer wurden eingeladen auf diese Themen einzugehen und in zahlreichen Projekten und Veranstaltungen sowie an den neun Ausstellungen und an einer Konferenz mitzuarbeiten.

Darüber hinaus ist als Mehrwert für unsere Zukunft die Fertigstellung der MAK Education App für Dezember 2019 geplant. Ein digitales Medium, das für SchülerInnen, LehrerInnen und Erziehende gedacht ist.

 

Informationen: http://www.viennabiennale.org

Werbeanzeigen