Tipp 21: Ein Vernetzungsprojekt der Akademie für Zivilgesellschaft von Erwin Torma nennt sich „Mit Diabetes Typ 1 ist man nicht allein“. E-mail: torma@diabetestyp1.at

Hier sind unter http://www.diabetestyp1.at folgende Themen zu finden: Typ 1 findet Typ 1 (= Wissen weitergeben), Stammtisch, Eltern für Eltern, Blogger/Innen, Foren, Selbsthilfegruppen, Videos, Webseiteninfothek, Infoblatt, Unterstützung.

Quelle: http://www.zivilgesellschaft.wien

Tipp 22: Die Wiener Pensionistenklubs bieten an drei Standorten gehörlosen älteren Menschen regelmäßige Zielgruppentreffen an mit gehörlosen KlubmitarbeiterInnen. Geboten werden eine kostenlose Jause und gemeinsame Aktivitäten (Gymnastik, Spiele, Bummeln etc.). http://www.pensionistenklubs.at

1020 Kleine Pfarrgasse 33, Tel. 01/214 58 74, Mo.-Fr. 13-18 Uhr

1060 Loquaiplatz 5-6, Tel 01/597 85 70, Sa. 8.30-12 Uhr

1100 Waldgasse 13, Tel. 01/602 78 80, Mo.-Fr. 13-17 Uhr

Quelle: Mein Wien, März 2017

Tipp 23: Elektronische Übermittlung von Akten an sehbehinderte und blinde Menschen durch das virtuelle Amt und Hilfestellung für Patienten und deren Angehörige unter der Rubrik „Gesundheit & Pflege“, beides  auf http://www.amtshelfer.wien.at

Quelle: Mein Wien, März 2017

Advertisements