Was ist wirklich wichtig? Und: was bleibt vom Einzelnen?

Was passiert, wenn man etwa einen Unfall hat und ins Spital kommt und von dort weiter in ein Heim oder irgendwohin, wo man nicht zu Hause ist? Was würde man mitnehmen, wenn man nur 5 Minuten Zeit hätte, um sich zu entscheiden? Und was ist wirklich wichtig und wertvoll? Ein Foto von einem geliebten Menschen? Ein Buch? Eine Brille? Ein Blatt Papier mit einem Satz drauf, der einen durchs Leben begleitet hat? „Welcher Gegenstand ist für mich wichtig oder macht mich aus?“, war eine der Fragen, die gestellt wurden. „Das nehme ich noch mit!“ und „Biografiearbeit“ nennt der Steirer Manfred Litscher schließlich seine Fotoausstellung im Bezirksmuseum Brigittenau, die in erster Linie die ältere Generation ansprechen soll. Aber nicht nur – jeder soll zur Biografiearbeit angeregt werden. Stolz präsentieren die Menschen auf den Fotos einen von ihnen ausgewählten Gegenstand in den Händen wie jener Steirer, der einen Film mit Arnold Schwarzenegger ausgewählt hat.

 

„Das nehme ich noch mit!“, eine Fotoausstellung von Mag. Manfred Litscher im Bezirksmuseum Brigittenau, bis 05. März 2017

Öffnungszeiten:
Sonntag von 10 bis 12 Uhr und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr (während der Schulferien und an Feiertagen geschlossen).

Ein weiterer Hinweis zur Ausstellung unter:

https://www.wien.gv.at/rk/msg/2017/01/13003.html

 

 

Advertisements